Skyscraper - ADS -

Botox für Beyonce?

©2015 Foto: Janet Mayer / PR Photos

Hat sie oder hat sie nicht? Seit Jahren halten sich Gerüchte, dass die Kurven-Königin Beyoncé plastisch nachgeholfen hätte. Die neue, böse Botox Unterstellung kommt jetzt von Kevin Federline, der Ex-Mann von Britney Spears. Dass Kevin gerne mal den Mund zu voll nimmt sieht man mittlerweile auch an seinem angefutterten Bäuchlein, doch jetzt geht ein ganz besonderer Twitter-Krieg los. Während eines Box-Kampfes, bei dem die Sängerin zu sehen war, setzte Federline seinen Botox-Kommentar auf dem berühmten Sport-Blog "Terez Owens" ab und behauptete: "Sie sah gebotoxt aus." Ob Lästerschwester Federline nur um Aufmerksamkeit buhlt, wissen wir nicht. Und ob Botox oder nicht, Beyoncé Knowles sah wiedermal bombastisch aus.