Skyscraper - ADS -

Ashton Kutcher

Porträtfoto folgt. © eveleen007 / Fotolia

      KÜNSTLERNAME:
      Ashton Kutcher
      VORNAME:
      Christopher Ashton
      NAME:
      Kutcher
      GEBURTSTAG:
      07.02.1978
      ALTER:
      39 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Iowa, USA
      STERNZEICHEN:
      Fische
      GRÖSSE:
      189 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      männlich

Lebenslauf / Biografie

Der Schauspieler kam als Sohn von Diane und Larry M. Kutcher in Cedar Rapids, Iowa, zur Welt. Sein Zwillingsbruder Michael leidet seit seiner Geburt an einem Herzfehler, weshalb dieser sich in jungen Jahren einer Herztransplantation unterziehen musste. Ashton interessierte sich bereits zu Schulzeiten für Schauspielerei und beteiligte sich in seiner High School am Theater. Motiviert durch die Leiden seines Bruders, entschied dieser sich jedoch dazu, an der University of Iowa Biochemie zu studieren. Kutcher, der sich mit unterschiedlichen Jobs über Wasser hielt, wurde kurz danach in einer Bar von einem Model-Scout entdeckt und zog nach New York City, wo er unter anderem für Calvin Klein arbeitete. Nach seinem Erfolg als Model verlegte dieser sein Wohnsitz nach Los Angeles, um sich erneut seiner Leidenschaft für Schauspielerei zu widmen. Hier erhielt er innerhalb kürzester Zeit seine erste größere Rolle als Michael Kelso in der TV-Serie „Die wilden Siebziger“ – diesen verkörperte er von 1998 bis 2006. Innerhalb jener acht Jahre gelang Kutcher auch der Sprung auf die Kinoleinwand, wo er sich vor allem mit den Komödien „Ey Mann, wo is' mein Auto“ und „Voll verheiratet“ einen Namen machte.

 Parallel dazu moderierte der Schauspieler zwischen 2003 und 2007 seine eigene Sendung „Punk'd“ auf MTV, in der Prominenten außergewöhnliche Streiche gespielt wurden. Nachdem Ashton Kutcher in den folgenden Jahren in diversen Kinoproduktionen zu sehen war, spielte er für den Ersatz von Charlie Sheen in der Erfolgsserie „Two and a Half Men“ erstmals wieder eine Rolle in einer Sitcom – mit einem Verdienst von rund 700.000 US-Dollar pro Episode war dieser zeitweise der bestbezahlte Darsteller einer TV-Serie.

Neben seiner Karriere ist der Schauspieler als Investor tätig und beteiligte sich unter anderem an Online-Diensten wie Skype, Foursquare und Path. Zudem investierte Kutcher in diverse Restaurants seiner ehemaligen Schauspielerkollegen Danny Masterson und Wilmer Valderrama.

Ab 2003 führte Ashton Kutcher eine Beziehung mit der Schauspielerin Demi Moore, welche von den Boulevardmedien aufmerksam verfolgt wurde – 2005 heiratete das Paar. Nachdem acht Jahre später die Scheidung erfolgte, begann er eine Beziehung mit seiner ehemaligen Kollegin aus der TV-Serie „Die wilden Siebziger“ Mila Kunis. Ihre erste gemeinsame Tochter Wyatt Isabelle kam im September 2014 zur Welt.

> Fehler melden

Erfolge

Filme/TV:
Die wilden Siebziger, Coming Soon, Den Einen oder Keinen, Wild Christmas, Ey Mann, wo is’ mein Auto, Texas Rangers. Voll verheiratet, Partyalarm – Finger weg von meiner Tochter, Im Dutzend billiger, Punk’d, Butterfly Effect, Guess Who – Meine Tochter kriegst du nicht!, So was wie Liebe, Jede Sekunde zählt – The Guardian, Bobby, Jagdfieber, Love Vegas, Gemeinsam stärker – Personal Effects, Toy Boy, Valentinstag. Kiss & Kill, Freundschaft Plus, Happy New Year, Two and a Half Men, Jobs

Video

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Ashton Kutcher
Untitled Entertainment
350 S. Beverly Dr., Suite 200
Beverly Hills, CA 90212
USA






Links

Werbung

Werbung