Skyscraper - ADS -

Avril Lavigne

Promiberuf: 

©2014 Foto: PRN / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Avril Lavigne
      VORNAME:
      Avril Ramona
      NAME:
      Lavigne
      GEBURTSTAG:
      27.09.1984
      ALTER:
      33 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Belleville, Ontario
      STERNZEICHEN:
      Libra
      GRÖSSE:
      155 cm
      AUGENFARBE:
      blau
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Avril Lavigne wurde am 27. September 1984 in Belleville, Ontario (Kanada), als mittlere von drei Kindern, (Matt, ihr älterer Bruder und Michelle ihre jüngere Schwester) geboren. Ihr Vater Jean-Claude Joseph Lavigne arbeitet in einer Telekommunikationsfirma, ihre Mutter Judith-Rosanne (Loshaw) ist Hausfrau. Väterlicherseits hat sie französisch-kanadische, mütterlicherseits englische, schottische sowie deutsche Wurzeln. Mit der Unterstützung ihrer Eltern trat Lavigne als Sängerin, die im kanadischen Napanee eine private Schule mit spezieller Ausrichtung auf Musik und Schauspiel besuchte, bereits im Alter von sieben Jahren unter anderem auf Dorffesten oder in Kirchen auf. Nachdem sie bei einem Auftritt in einem örtlichen Buchladen entdeckt wurde, unterschrieb sie mit 16 Jahren einen Plattenvertrag beim damaligen Label Arista. Avril Lavigne brach gleichzeitig die High School ab und zog nach Manhattan, New York, um an ihrer ersten CD zu arbeiten.  Mit 18 Jahren veröffentlichte sie die Single „Complicated“ aus ihrem Debüt-Album „Let Go“. Der Song wurde ein Riesenhit und unter anderem mit 6 Mal Platin sowie zahlreichen Musikpreisen ausgezeichnet und verhalf der Sängerin zum internationalen Durchbruch. Das in glamourösen Hollywood-Kreisen eher unangepasst wirkende, singende „Skatergirl“ aus Kanada besetzte mit ihren eingängigen Pop-/Rock-/Punk-Songs schnell eine Nische in der Musikwelt und feierte auch mit ihren Folge-Alben „Under my skin“ oder „The best damn thing“ und Singles wie „Nobody’s home“ oder „May happy ending“ Erfolge. Bei all ihren Liedern war die Sängerin auch als Songwriterin beteiligt. Mit dem aktuellen Album „Avril Lavigne“ ist seit 2013 ihre fünfte CD auf dem Markt. Neben ihrer Musikkarriere brachte das Multitalent mit „Abbey Dawn“, in Zusammenarbeit mit der Firma Kohl’s, eine eigene Mode- und Schmucklinie auf den Markt. Die Künstlerin, die seit ihrer Kindheit an ADHS leidet, ist mittlerweile zum zweiten Mal verheiratet. Mit Deryck Whibley, dem Sänger der kanadischen Rock-Band Sum 41, war Lavigne von 2006 bis 2009 zusammen. Die Ehe wurde 2010 geschieden. Ab 2012 war sie mit Chad Kroeger, dem Frontmann der Band Nicklebag liiert. Das Paar heiratete am 1. Juli 2013. Sie leben in L.A. und im kanadischen Toronto.

> Fehler melden

Erfolge

Musik:
Alben/Single-Auskopplungen, Let Go (2002) / Complicated, Sk8er boi, I’m with you, Loosing grip, Under My Skin (2004) / Don’t tell me, Happy ending, Nobody’s home, The Best Damn Thing (2007) / Girlfriend, When you’re gone, Hot, The best damn thing, Goodbye Lullaby (2011) / What the hell, Smile, Whish you were here, Avril Lavigne (2013) / Here’s to never growing up, Rock’n’Roll, Let me go, Hello Kitty

Filme/TV:
Alice im Wunderland (Filmmusik) (2011), The Flock – Dunkle Triebe (2006), Sabrina – total verhext! Staffel 7 Gastauftritt (2002), Roadparty – Going The Distance, Hang Times (2004), Ab durch die Hecke – (Synchronsprechrolle), Fast Food Nation (2006)

Video

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Avril Lavigne
c/o Sony BMG Music
Neumarktsraße 28
81673 München







Links