Skyscraper - ADS -

David Beckham

Promiberuf: 

©2014 Foto: Landmark / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      David Beckham
      VORNAME:
      David Robert Joseph
      NAME:
      Beckham
      GEBURTSTAG:
      02.05.1975
      ALTER:
      42 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Leytonstone, England
      STERNZEICHEN:
      Zwillinge
      GRÖSSE:
      183 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      männlich

Lebenslauf / Biografie

Der ehemalige englische Fußballspieler David Beckham wurde am 02. Mai 1975 im Londoner Stadtteil Leytonstone geboren. Als Sohn zweier Manchester United-Fans kam Beckham schon als Kind mit dem Fußball in Berührung. So kickte er bereits mit sieben Jahren im Kader der U-10-Mannschaft des Localvereins Rigdeway Rovers und besuchte darüber hinaus eine Fußball-Akademie des ehemaligen englischen Profifußballers Bobby Carlton. Nach weiteren Trainingseinheiten an der „Bradenton Preparatory Academy“ unterzeichnete Beckham im Juli 1991 seinen ersten Jugendvertrag bei dem englischen Traditionsverein Manchester United. 1992 gewann er mit seiner Jugend-Mannschaft den englischen FA Youth Cup. Am 23. Januar 1993 unterschrieb Beckham schließlich seinen ersten Profivertrag. Zur Saison 1994/95 wurde er kurzzeitig an den Zweitligaverein Preston North End ausgeliehen, um dort weitere Praxiserfahrung als Spieler zu sammeln. Am 2. April 1995 feierte Beckham im Spiel gegen Leeds United sein Erstligadebüt in der A-Mannschaft von Manchester.

Gleich in seiner ersten Saison gewann er mit seinen Teamkollegen die englische Meisterschaft und sicherte sich darüber hinaus den FA Cup. 1996 erzielte er im Spiel gegen den FC Wimbledon von der Mittellinie aus ein Weitschusstor, das später im Jahre 2003 zum „Premier-League-Tor des Jahrzehnts“ gekürt wurde. Beckhams herausragende Leistungen überzeugten den englischen Nationaltrainer Glen Hoddle, ihn in die englische A-Nationalmannschaft aufzunehmen und so absolvierte Beckham am 01. September 1996 gegen Moldawien sein erstes Länderspiel. 1998/99 gewann er mit seiner Mannschaft die englische Meisterschaft, den FA Cup und die Champions League und sicherte sich damit das begehrte „Triple“. Während seiner gesamten Zeit bei Manchester United erzielte „Becks“ insgesamt 61 Tore in 266 Spielen. Am 01. Juli 2003 verließ er schließlich seinen alten Club und wechselte in die Primera División zum spanischen Rekordmeister Real Madrid. Dort konnte sich Beckham sportlich allerdings nicht optimal entfalten, weshalb er in der Saison 2006/07 seinen Stammplatz verlor und den Verein schließlich im Juli 2007 mit Ablauf seines Vertrages wieder verließ. Es folgte ein zwischenzeitlicher Aufenthalt bei dem US-amerikanischen Fußballverein Los Angeles Galaxy mit mehren kurzen Ausleihen zum vielfachen italienischen Meister AC Mailand. In seiner fünften Spielzeit bei LA Galaxy gewann Beckham mit seiner Mannschaft durch ein 1:0 gegen Houston Dynamo die amerikanische Meisterschaft. Zum Jahresende 2012 verließ er Los Angeles dann endgültig und unterzeichnete einen fünfmonatigen Kurzzeitvertrag bei dem französischen Erstligisten Paris St. Germain. Am 12. Mai 2013 sicherte sich Paris durch ein 1:0 gegen Olympique Lyon die französische Meisterschaft. Im Mai 2013 erklärte Beckham seine Fußballkarriere für beendet.

Privat ist David Beckham seit dem 4. Juli 1999 mit dem ehemaligen „Spice Girl“ Victoria Beckham verheiratet. Das Paar hat vier Kinder und lebt gemeinsam in Los Angeles.

> Fehler melden

Erfolge

Weltpokalsieger: 1999, Champions League-Sieger: 1998/99, FA Premier League: 1995/96, 1996/97, 1998/99, 1999/2000, 2000/01, 2002/03, FA Cup-Sieger: 1995/96, 1998/99, Community Shield (bis 2002 Charity Shield): 1993, 1994, 1996, 1997, 2003, FA Youth Cup: 1992, Supercopa de España: 2003, Spanische Meisterschaft: 2006/07, SuperLiga-Finalist: 2007, MLS Cup: 2011, 2012, MLS Supporters’ Shield: 2010, 2011, MLS Western Conference: 2009, 2010, 2011, Französischer Fußballmeister: 2012/13

Video

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
David Beckham
XIX Management / Unit 32/33
35-37 Parkgate Road
London SW11 4NP
England






Links

Werbung

Werbung