Skyscraper - ADS -

Elyas M‘Barek

Promiberuf: 

Porträtfoto folgt. © eveleen007 / Fotolia

      KÜNSTLERNAME:
      Elyas M‘Barek
      VORNAME:
      Elyas
      NAME:
      M‘Barek
      GEBURTSTAG:
      29.05.1982
      ALTER:
      36 JAHRE
      GEBURTSORT:
      München
      STERNZEICHEN:
      Zwillinge
      GRÖSSE:
      175 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      männlich

Lebenslauf / Biografie

Der österreichische Schauspieler Elyas M’Barek wurde am 29.05.1982 in München als Sohn einer Österreicherin und eines Tunesiers geboren. Seine erste Filmrolle spielte der charmante M’Barek 2001 im Kinofilm „Mädchen, Mädchen“. Damals war er noch Schüler auf dem Gymnasium, das er als Klassenbester mit dem Abitur abschloss. 2008 spielte er im Film „Die Welle“ an der Seite seines jüngeren Bruders Joseph M’Barek den türkischen Schüler Sinan. Zu Beginn seiner Karriere verkörperte Elyas häufig Jugendliche mit Migrationshintergrund, so auch von 2006 bis 2008 in der Vorabendserie „Türkisch für Anfänger“. Die Serie war so erfolgreich, dass sich 2012 ein gleichlautender Kinofilm anschloss. Seit 2009 steht M’Barek regelmäßig in vielen namhaften deutschen Produktionen als Haupt- oder Nebendarsteller vor der Kamera. 2013 folgte dann auch sein erstes internationales Engagement in der Verfilmung des gleichnamigen Weltbestsellers „Der Medicus“ von Noah Gordon. Dort spielte Elyas M’Barek die Figur Karim an der Seite des Oscarpreisträgers Sir Ben Kingsley. Mit dem Kinofilm „Fack ju Göhte“ und seiner Darstellung des Zeki Müller in der männlichen Hauptrolle brach M’Barek mit über 7 Millionen Besuchern alle anderen Kinoerfolge des Jahres 2013 in Deutschland. Für seine schauspielerischen Leistungen erhielt Elyas M’Barek etliche Auszeichnungen, darunter den Jupiter-Filmpreis als Bester deutscher Darsteller für „Heiter bis wolkig“ (2013) sowie den Romy als Bester Schauspieler für „Fack ju Göhte“ (2014). In „Hotel Transsilvanien“ leiht M’Barek seine Stimme dem Protagonisten Jonathan und synchronisiert in „Die Monster Uni“ die Figur Art.

> Fehler melden

Erfolge

Filme/TV:
Mädchen, Mädchen, Riekes Liebe, Ich schenk dir einen Seitensprung, Epsteins Nacht, Verdammt verliebt (Folge Jule im Abseits), Samt und Seide, Forsthaus Falkenau (Folge Vertrauen), Tatort (Folge Totentanz), Die Stimmen, Schulmädchen, Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2 (Folge Zeugenschutz), Deutschmänner, Wholetrain, Abschnitt 40 (Folge Dienstwaffen), Türkisch für Anfänger (Serie), KDD – Kriminaldauerdienst, Großstadtrevier (Folge Das Geheimnis des Hafenpastors), Im Namen des Gesetzes (Folge Schulzeit), Die Welle, Männerherzen, Zweiohrküken, Rosa Roth (Folge Das Mädchen aus Sumy), Tatort (Folge Familienaufstellung), Nachtschicht (Folge Wir sind die Polizei), Notruf Hafenkante (Folge Knock Out), Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Folge Geliebter Feind), Doctor’s Diary, Teufelskicker, Zeiten ändern dich, Danni Lowinski, SOKO 5113 (Folge Zimmer 105), Undercover Love, Rottmann schlägt zurück, Biss zur großen Pause – Das Highschool Vampir Grusical, What a Man, Wickie auf großer Fahrt, Offroad, Türkisch für Anfänger (Film), Fünf Freunde, Heiter bis wolkig, Die Märchenstunde (Folge Kalif Storch), Bully macht Buddy (Folge Der Müslimann), Chroniken der Unterwelt – City of Bones (The Mortal Instruments: City Of Bones), Fack ju Göhte, Der Medicus, Who Am I – Kein System ist sicher, Männerhort

Videos

10 Fakten über Elyas M’Barek:
Trailer zu „Männerhort“:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Elyas M’Barek
c/o die agenten GmbH
Ackerstraße 11b
10115 Berlin







Links