Skyscraper - ADS -

Eva Padberg

Foto: Away! / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Eva Padberg
      VORNAME:
      Eva
      NAME:
      Padberg
      GEBURTSTAG:
      27.01.1980
      ALTER:
      37 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Bad Frankenhausen
      STERNZEICHEN:
      Wassermann
      GRÖSSE:
      179 cm
      AUGENFARBE:
      blau
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Eva Padberg ist in Bad Frankenhausen geboren und in Rottleben, Thüringen aufgewachsen.  Erste mediale Aufmerksamkeit erlangte sie 1995 bei der Bravo-Girl-und-Boy-Wahl. Als eine von zehn Finalisten erhielt sie die Chance auf Probeaufnahmen der Modelagentur Louisa Models. Padberg absolvierte zunächst ihr Abitur und begann anschließend an ihrer Karriere zu arbeiten. Unmittelbar schaffte sie den Schritt auf die internationalen Laufstege. Sie arbeitete in Tokio, New York und Paris und für etablierte Designer wie Ralph Lauren und Calvin Klein. Als Gesicht der Make-up-Marke Astor war sie 2003 auf Werbeplakaten zu sehen. Ein Jahr später sorgte sie mit Aufnahmen im deutschen Playboy für viel Aufsehen und 2005 wurde sie vom Männer-Magazin FHM zur „Sexiest Woman of the World“ gekürt. Im selben Jahr nahm sie die Bonbon-Marke Gletschereis unter Vertrag. Sie warb außerdem für das südkoreanische Autolabel Kia Motors, das Versandhaus Otto und die Spielkonsole Nintendo. 2007 wurde sie nicht nur als Gesicht der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin engagiert, sondern auch als Botschafterin bei internationalen Veranstaltungen der Marke. Als Schauspielerin war sie in kleineren Rollen wie in „Maria en Callas“ (2006) und „Rubbeldiekatz“ (2011) zu sehen. Eva Padberg arbeitete neben ihrer Modelkarriere auch als Moderatorin. So saß die Wahl-Berlinerin in der Jury der Talentshow Star Search (2002) und moderierte die MTV-Sendung „Designerama“. Neben Harald Schmidt führte sie das Publikum 2006 durch die Bambi-Verleihung. Im Fernsehen suchte sie zusammen mit Modelkollegin Karolina Kurkova in einer Castingshow „Das perfekte Model“ (2012). Beim Privatsender Glitz moderierte Padberg die Sendung zum Magazin „InStyle“.  Als Musikerin produzierte sie zusammen mit ihrem Ehemann Niklas Worgt viele Songs und Tracks. Unter dem Namen „Dapayk & Padberg“ komponieren die beiden elektronische Clubmusik. Seit Evas 16. Lebensjahr sind sie privat ein Paar. 2006 heirateten sie.

> Fehler melden

Erfolge

Musik:
Close up, Black Beauty, Sweet Nothings, Smoke

Filme/TV:
Maria an Callas, Schwerter des Königs – Dungeon Siege, Unschuldig, Wickie auf großer Fahrt, Rubbeldiekatz, Der Staatsanwalt

Video

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's

Eva Padberg
Bahnhofstraße 43
06567 Rottleben







Links

Werbung

Werbung