Skyscraper - ADS -

Jasmine Villegas

©2015 Foto: Sir Jones / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Jasmine Villegas
      VORNAME:
      Jasmine Marie
      NAME:
      Villegas
      GEBURTSTAG:
      07.12.1993
      ALTER:
      24 JAHRE
      GEBURTSORT:
      San José, USA
      STERNZEICHEN:
      Steinbock
      GRÖSSE:
      165 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Die amerikanische Sängerin Jasmine Marie Villegas alias „Jasmine V“ wurde am 07. Dezember 1993 als Tochter eines mexikanischen Vaters und einer philippinischen Mutter im kalifornischen San José geboren. Sie wuchs zusammen mit drei Brüdern und einer Schwester auf. Ab der dritten Klasse nahmen ihre Eltern sie von der Schule und ließen sie fortan zu Hause unterrichten. 2002 stand Jasmine für einen Werbespot über die neunte Fortsetzung des US-Zeichentrickfilms In einem Land vor unserer Zeit erstmals vor der Kamera. Mit elf Jahren begann ihre musikalische Karriere, als sie bei einem Spiel der Basketball-Mannschaft Los Angeles Clippers die amerikanische Nationalhymne singen durfte. Schnell wurden Mitarbeiter des Plattenlabels „Damon Dash Music Group“ auf Jasmine aufmerksam und nahmen sie unter Vertrag. In den folgenden Jahren performte sie bei 15 weiteren Sportereignissen die US-Nationalhymne, darunter der Weltmeisterschafts- Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Victor Ortiz am 17. September 2011.

2009 wechselte Jasmine V zu dem Plattenlabel „Sony Music“ und veröffentlichte erste eigene Musikvideos im Internet, darunter die Tracks Serious und I Own This. Ein Jahr später folgte ihre offizielle Debütsingle All These Boys, die am 19. Oktober 2010 als Download veröffentlicht wurde, und wenig später die Songs Jealous und Werk. Durch ihre Gastauftritte in den Musikvideos zu Justin Biebers Single Baby und Sean Kingston und Justin Biebers Eanie Meenie im Jahr 2010 erlangte sie weitere Bekanntheit in den USA. Ende 2010 begleitete sie Justin Bieber als Support-Act auf seiner My World-Tour. 2011 veröffentlichte Jasmine ihre Singles Natural, Just A Friend und Hello und hatte darüber hinaus einen weiteren Gastauftritt im Musikvideo zum My Girl-Remix von Mindless Behavior feat. Tyga, Ciara und Lil Twist. Am 21. September 2011 brachte sie ihr Mixtape S(he) Be(lie)ve(d) heraus, auf dem sie mit insgesamt zwölf Tracks zu hören ist. Ein offizielles Debütalbum wurde für das Jahr 2012 angekündigt, jedoch nie veröffentlicht. Im März 2015 kam ihre Single One Night auf den Markt, auf der sie zusammen mit den Künstlern Problem und Jeremih zu hören ist. 

Neben ihrer Musikkarriere hat Jasmine V zwischen 2003 und 2009 auch in insgesamt sieben Fernsehserien und TV-Filmen mitgespielt, darunter die Sitcom What’s Up, Dad? (2003), die Mystery-Serie The Nine – Die Geiseln (2006) und die TV-Serie Raven blickt durch (2007). Darüber hinaus brachte ihre Bekanntheit ihr zahlreiche Werbe- und Model-Aufträge bekannter Marken und Hersteller ein, wie z.B. Levi's, Chevrolet, Kellogg's und McDonald's.

> Fehler melden

Erfolge

Musik:
Alben: 2011: S(he) Be(lie)ve(d) (Mixtape), 2014: That's Me Right There (EP)
Singles: 2010: Serious, 2010: All These Boys, 2012: Didn't Mean It, 2013: Paint A Smile, 2014: That's Me Right There" (feat. Kendrick Lamar), 2015: One Night (feat. Jeremih & Problem)

Filme/TV:
2003: What’s Up, Dad? („My Wife and Kids“ / Fernsehserie / eine Episode), 2004: Threat Matrix – Alarmstufe Rot („Threat Matrix“ / Fernsehserie / eine Episode), 2006: House Broken (Fernsehfilm), 2006: The Nine – Die Geiseln („The Nine“ / Fernsehserie / eine Episode), 2007: Arwin! (Fernsehfilm / Pilot), 2007: Raven blickt durch („That’s So Raven“ / Fernsehserie / eine Episode), 2009: Mein Freund Ted („Aussie and Ted's Great Adventure“)

Videos

Jasmine V Interview at The Breakfast Club Power:
Jasmine V. feat. Jeremih & Problem – One Night:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Jasmine Villegas
Artist and Brand Management
9021 Melrose Avenue, Suite 202
West Hollywood, CA 90069
USA






Links