Skyscraper - ADS -

Kristen Stewart

Promiberuf: 

©2014 Foto: David Gabber / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Kristen Stewart
      VORNAME:
      Kristen
      NAME:
      Stewart
      GEBURTSTAG:
      09.04.1990
      ALTER:
      27 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Los Angeles, USA
      STERNZEICHEN:
      Stier
      GRÖSSE:
      165 cm
      AUGENFARBE:
      grün
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Als Tochter eines Fernsehproduzents und einer Drehbuchautorin hatte Schauspielerin Kristen Stewart schon seit ihrer frühesten Kindheit Bezug zum Film. Sie wurde am 09. April 1990 in der amerikanischen Filmhochburg Los Angeles geboren und begann bereits mit acht Jahren im Schultheater zu schauspielern, wo sie von einem Agenten entdeckt wurde. 1999 erhielt sie ihre erste kleine Rolle in Disneys „Das dreizehnte Jahr“, war kurz darauf in „Die Flintstones in Viva Rock Vegas“ zu sehen sowie in einigen amerikanischen Werbespots.

Ihre erste bekannte Rolle hatte Kristen Stewart 2002 in dem Thriller „Panic Room“ neben Jodie Foster. Daraufhin war sie in „Cold Creek Manor“ zu sehen sowie 2004 in ihrer ersten Hauptrolle in „Mission: Possible“. Bis 2008 übernahm sie mehrere größere und kleinere Rollen in Filmen wie „Zathura“, „Im Land der Frauen“ und „Into the Wild“.

Mit ihrer Darstellung der Isabella Marie Swan in der Verfilmung der „Twilight“-Saga schaffte sie 2008 endgültig ihren Durchbruch. An der Seite von Schauspielkollege Robert Pattinson, mit dem sie bis 2013 auch im echten Leben liiert war, begeisterte sie die Fans der Fantasy-Reihe von Stephanie Meyer. Parallel war sie auch in dem biographischen Rock’n’Roll-Film „The Runaways“, dem Drama „Welcome to the Rileys“ sowie der Märchenadaption „Snow White and the Huntsmen“ zu sehen. Kristen Stewart erhielt zunächst überwiegend positive Kritik für ihre Rollen, bis sie 2010 erstmals für den zweiten „Twilight“-Teil „New Moon“ als Schlechtestes Leinwandpaar mit Robert Pattinson und Taylor Lautner nominiert wurde. 2013 erhielt sie sogar zwei Mal die „Goldene Himbeere“ als Schlechteste Schauspielerin für „Breaking Dawn - Teil 2“ sowie „Snow White and the Huntsmen“.

> Fehler melden

Erfolge

Filme/TV:
Das dreizehnte Jahr; Die Flintstones in Viva Rock Vegas; The Safety of Objects; Panic Room; Cold Creek Manor – Das Haus am Fluss; Speak; Mission: Possible – Diese Kids sind nicht zu fassen!; Undertow – Im Sog der Rache; Fierce People – Jede Familie hat ihre Geheimnisse; Zathura – Ein Abenteuer im Weltraum; In the Land of Women; The Messengers; The Cake Eaters; Into the Wild; Cutlass (Kurzfilm); Jumper; Das gelbe Segel; Inside Hollywood; The Sarah Silverman Program (Fernsehserie); Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen; Adventureland; New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde; The Runaways; Willkommen bei den Rileys; The Twilight Saga: Eclipse; The Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 1; Snow White and the Huntsman; On the Road – Unterwegs; The Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 2; Camp X-Ray; Die Wolken von Sils Maria; Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

Video

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's

The Gersh Agency, Inc.
9465 Wilshire Blvd, 6th Floor
Beverly Hills, CA 90212
USA






Links

Werbung

Werbung