Skyscraper - ADS -

Michael Mittermeier

Promiberuf: 

Porträtfoto folgt. © eveleen007 / Fotolia

      KÜNSTLERNAME:
      Michael Mittermeier
      VORNAME:
      Michael Fritz
      NAME:
      Mittermeier
      GEBURTSTAG:
      03.04.1966
      ALTER:
      51 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Dorfen
      STERNZEICHEN:
      Stier
      GRÖSSE:
      182 cm
      AUGENFARBE:
      blau
      GESCHLECHT:
      männlich

Lebenslauf / Biografie

Michael Mittermeier, der 1996 im oberbayerischen Dorfen zur Welt kam und aufwuchs, besuchte zunächst eine katholische Klosterschule. Er begann nach seinem Abitur eine Ausbildung als Reiseverkehrskaufmann, die er jedoch abbrach. Später studierte er Politologie und Amerikanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, die er 1994 mit einer Magisterarbeit zum Thema amerikanische Stand-Up-Comedy abschloss. Seine erste prägende Erfahrung in der Unterhaltungsbranche machte Mittermeier nach eigener Aussage auf einem U2-Konzert, als der Frontsänger Bono den damals Unbekannten spontan auf die Bühne bat, um sich von ihm beim Lied „People Get Ready“ auf der Gitarre unterstützen zu lassen – die wenigen Minuten vor dem Publikum der Münchener Olympia-Halle bezeichnet der Komiker heute als Grund für seine Entscheidung jener Karriere. Nachdem Michael Mittermeier mehrere Jahre erfolglos durch Deutschland tourte, gelang ihm mit seinem Programm „Zapped“ im Jahr 1996 der Durchbruch. Auszüge präsentierte dieser in den Folgejahren u. a. bei „Wetten, dass..?“ und dem Berliner „Quatsch Comedy Club“, der ihm mittlerweile zusammen mit Moderator Thomas Hermanns und Atze Schröder auch gehört. Drei Jahre später erfolgte die Veröffentlichung seiner nächsten Bühnenshow unter dem Namen „Back to Life“, die als Studioalbum auf Anhieb Platz 2 der deutschen Charts erreichen konnte und sich rund vierzig Wochen unter den Top-100 hielt. Im Jahr 2004 reiste Mittermeier in die USA, um hier erstmals, in verschiedenen New Yorker Comedy-Clubs aufzutreten. Mit Anne Will moderierte er im Jahr 2005 außerdem das Live8-Konzert in Berlin. Nach „Paranoid“ erschien vier Jahre später das nächste Programm „Safari“, das im ausverkauften Circus-Krone-Bau in München Prämiere feierte – die dazugehörige DVD wurde ein Jahr später mit dreifachem Gold ausgezeichnet. In seinem Programm „Achtung Baby!“, das 2010 erschien, verarbeitete Mittermeier zu einem Großteil die Geburt seiner Tochter. 2013 veröffentlichte der Comedian sein aktuelles Bühnenprogramm „Blackout“.

Privat ist Michael Mittermeier seit 1998 mit der Sängerin Gudrun Allwang verheiratet, mit der er eine Tochter hat. Gemeinsam lebt die Familie in Pullach. Sein Bruder Alfred Mittermeier ist als Kabarettist tätig.

> Fehler melden

Erfolge

Programme:
Zapped!, Back to Life, Mittermeier & Friends, Paranoid, Safari, Achtung Baby! Live, Blackout – Das Life Programm

Videos

Michael Mittermeier übers Fasten, Schlagen und Panzerfahren
Michael Mittermeier: 70 Jahre Kriegsende:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Michael Mittermeier
c/o Astrid Eckstein Live! GmbH
Plinganserstr. 24
81369 München







Links

Werbung

Werbung