Skyscraper - ADS -

Pete Doherty

Promiberuf: 

Porträtfoto folgt. © eveleen007 / Fotolia

      KÜNSTLERNAME:
      Pete Doherty
      VORNAME:
      Peter
      NAME:
      Doherty
      GEBURTSTAG:
      12.03.1979
      ALTER:
      39 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Hexham, England
      STERNZEICHEN:
      Widder
      GRÖSSE:
      188 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      männlich

Lebenslauf / Biografie

Pete Doherty wurde am 12. März 1979 im englischen Hexham geboren. Seine Mutter ist Krankenschwester, sein Vater diente als Offizier beim britischen Militär. Aus diesem Grund zog die Familie, zu der noch die beiden Schwestern Emily und Amy Jo gehören, oft um. Zu Pete Dohertys Wohnorten in der Kindheit zählten unter anderem London, Belfast, Liverpool, Krefeld und Zypern. Vor seiner Musikkarriere machte Pete Doherty vor allem als Lyriker auf sich aufmerksam, gewann sogar einen bedeutenden britischen Poesie-Wettbewerb und durfte in diesem Rahmen als Kulturbotschafter nach Russland reisen. Auf dem Adinah Kroner College der University of London studierte er zunächst englische Literatur, brach das Studium aber schon nach einem Jahr wieder ab. Über seine Schwester lernte Pete Doherty deren Studienkollegen Carl Barat kennen. Die beiden verstanden sich so gut, dass sie 1996 zusammen in eine Londoner Wohnung ziehen und an einer gemeinsamen Musikkarriere bastelten. Ende 1997 gründen Barat und Pete Doherty die Band The Libertines. Das Debütalbum, das 2002 erschien, wurde von Fans und Kritikern hochgelobt. In den folgenden Jahren arbeitete die Rockgruppe, zu der noch John Hassal und Gary Powell gehörten an einem weiteren Album und spielte spontane Guerilla-Konzerte in Wohnzimmern. In dieser Zeit experimentierte Pete Doherty allerdings auch mit Drogen und es kam zu ersten Streitigkeiten innerhalb der Band. Als Pete bei seinem Freund Carl Barat in die Wohnung einbrach um dessen Wertgegenstände zur Finanzierung seiner Drogensucht zu verkaufen, kam es zum Bruch der Band. Kurz vor seinem Rauswurf bei The Libertines hatte Pete Doherty allerdings schon die Band Babyshambles gegründet, mit der er fortan auftrat. Neben seinen Gigs, machte Pete Doherty vor allem aufgrund seiner Drogen- und Alkoholsucht Schlagzeilen, aber auch aufgrund seiner Beziehung zu Kate Moss. Mit dem Topmodel war er seit 2005 verlobt, zwei Jahre später folgte jedoch die Trennung. 2009 erschien Petes erstes Solo-Album „Grace/Wastelands“, das er unter seinem Geburtsnamen Peter Doherty veröffentlichte. Nach zahlreichen weiteren Drogen-Eskapaden, veröffentlichte Pete Doherty zusammen mit den Babyshambles erst 2013 wieder ein neues Album. Seit 2014 lebt er zusammen mit der französischen Dokumentarfilmerin Katia de Vidas in seiner neuen Wahlheimat Hamburg. Ende 2014 begab er sich zwischenzeitlich für einen Entzug in eine Klinik nach Thailand. Pete Doherty hat zwei Kinder , eines stammt von der englischen Musikerin Lisa Moorish und eines vom südafrikanischen Model Lindi Hingston.

> Fehler melden

Erfolge

Musik:
Als Solokünstler: Grace/Wastelands (2009): Last of the English roses, Broken love song, Flags of the old regime, Prangin’ out feat. The Streets (2006), Their way feat. Littl’ans (2005), For Lovers feat. Wolfman (2004)
Mit The Libertines: Time for Heroes – The Best of The Libertines (2007), The Libertines (2004), Up the bracket (2002)
Mit den Babyshambles: Sequel to Prequel (2013), Shotter’s Nation (2007), Down in Albion (2005)

Videos

Pete Doherty Dokumentation:
Pete Doherty im Hope Rehab Center in Thailand:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Pete Doherty
Primary Talent International
10-11 Jockey's Field
London, WC1R 4BN
England






Links