Skyscraper - ADS -

Prinzessin Victoria von Schweden

Promiberuf: 

Foto: Away! / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Prinzessin Victoria von Schweden
      VORNAME:
      Victoria Ingrid Alice Désirée
      NAME:
      Kronprinzessin von Schweden und Herzogin von Västergötland
      GEBURTSTAG:
      14.07.1977
      ALTER:
      41 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Solna, Schweden
      STERNZEICHEN:
      Löwe
      GRÖSSE:
      172 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Prinzessin Victoria von Schweden wurde am 14. Juli 1977 im schwedischen Solna geboren. Ihre Mutter ist die einst bürgerliche Königin Silvia, ihr Vater König Carl XVI. Gustaf. Prinzessin Victoria von Schweden hat mit Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Phillip noch zwei Geschwister. Noch vor der Geburt von Prinzessin Victoria wurde veranlasst, dass das erste Kind von Königin Silvia und König Carl Gustaf, unabhängig ob Junge oder Mädchen, Thronfolger werden wird. Von 1982 bis 1984 besuchte die künftige Königin Victoria von Schweden die Vorschule in Västerled, um danach die Grundschule Smedlättskola zu besuchen. Ihr Abitur absolvierte Prinzessin Victoria von Schweden, trotz ihrer Legasthenie, im Jahr 1996 auf dem Enskilda-Gymnasium in Stockholm. Bis 1997 studierte sie im Anschluss Französisch an der Université Catholique de l’Ouest in Angers. Von 1998 bis 2000 belegte sie an der amerikanischen Eliteuniversität Yale das Fach Politikwissenschaft und hospitierte später unter anderem in der schwedischen Botschaft in Washington. In ihrer Jugend litt Prinzessin Victoria an Magersucht, da sie mit dem öffentlichen Interesse an ihrer Person, sowie dem Druck den Pflichten der Thronfolgerin nicht gerecht werden zu können, nicht zurecht kam. Nachdem sie wieder gesund war, nahm Prinzessin Victoria von Schweden einige repräsentative, öffentliche Aufgaben wahr. Ab 2003 sammelte die braunhaarige Schönheit weitere berufliche Erfahrungen, bei verschiedenen schwedischen Firmen und absolvierte zudem eine militärische Grundausbildung. 2001 lernte Victoria von Schweden ihren späteren Ehemann, den Fitnesstrainer Daniel Westling, in einem Stockholmer Fitnessclub kennen. Zunächst hielt das Paar seine Beziehung geheim. Doch nach einem Jahr deckten die Medien die Liaison auf. Am 19. Juni 2010 heirateten Prizessin Victoria von Schweden und Daniel Westling. Nicht einmal zwei Jahre später, am 23. Februar 2012, brachte Prinzessin Victoria die erste gemeinsame Tochter Estelle Silvia Ewa Mary zur Welt.

> Fehler melden

Erfolge

Orden und Auszeichnungen:
- Königlicher Seraphinenorden (1995)
- Elefanten-Orden (1995)
- Großkreuz des Königlich Norwegischen Ordens des heiligen Olav (1995)
- Großoffizier des Drei-Sterne-Ordens (1995)
- Orden des Marienland-Kreuzes I. Klasse (1995)
- Großoffizier des Orden des litauischen Großfürsten Gediminas (1995)
- Großkreuz des Finnischen Ordens der Weißen Rose (1996)
- Großes Goldenes Ehrenzeichen am Bande für Verdienste um die Republik Österreich (1997)
- Großkreuz des Leopoldsordens (2001)
- Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (2003)
- Großkreuz des Falkenordens (2004)
- Großkreuz des Ordens von Adolph of Nassau (2008)
- Großkreuz des Ehrenordens (2008)
- Großkreuz des Sterns von Rumänien (2008)
- Orden des weißen Sterns I. Klasse (2011)

Videos

Kronprinzessin Victoria von Schweden als kleines Kind:
Prinzessin Victoria bei der Bekanntgabe ihrer Verlobung:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's

Office of the Marshal of the Court
Kungl. Slottet
SE-107 70 Stockholm
Schweden






Links