Skyscraper - ADS -

Queen Elizabeth II. von England

Promiberuf: 

©2015 Foto: Away! / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Queen Elizabeth II. von England
      VORNAME:
      of Windsor
      NAME:
      Elizabeth Alexandra Mary II.
      GEBURTSTAG:
      21.04.1926
      ALTER:
      91 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Mayfair, London
      STERNZEICHEN:
      Stier
      GRÖSSE:
      163 cm
      AUGENFARBE:
      grün
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Queen Elisabeth II. wurde am 21. April 1962 im Londoner Stadtteil Mayfair geboren. Ihre Eltern sind Prinz Albert, Herzog von York, der später den Thron als König Georg VI. bestieg und die ehemalige Herzogin von York, Elizabeth Bowes-Lyon, die spätere „Queen Mum“. Queen Elisabeth II. hat mit Margaret, Countess of Snowdon, noch eine jüngere Schwester. Die beiden wurden zunächst im königlichen Anwesen von Privatlehrern unterrichtet. 1936 starb Queen Elisabeths Großvater Geroge V. und zunächst sollte ihr Onkel König Edward VIII den Trohn besteigen. Der dankte aber aufgrund seiner Liebe zu einer geschiedenen Amerikanerin ab und so wurde Queen Elisabeths Vater, König George VI, zum englischen Regenten. Während des zweiten Weltkrieges verbrachte Queen Elisabeth II. die meiste Zeit außerhalb Londons im Windsor Castle. Zudem absolvierte sie als erstes weibliches Mitglied der britischen Royals Militärdienst, indem sie sich für einige Monate dem Heimathilfsdienst „ATS" anschloss und gleichzeitig im Bereich Automechanik ausgebildet wurde. Darüber hinaus begleitete Queen Elisabeth II. ihre Eltern immer öfter zu öffentlichen Anlässen. Am 20. November 1947 heiratete Queen Elisabeth II. in London Philip Mountbatten, den damaligen Duke of Edinburgh. Ihn hatte die spätere Monarchin Englands bereits im Alter von 13 Jahren getroffen. Bereits 1948 wurde der gemeinsame Sohn Charles geboren. 1950 folgte mit Anne, weiterer Nachwuchs. Am 6. Februar 1952 starb der Vater von Queen Elisabeth II. und so bestieg sie als Nachfolgerin in einer offiziellen Zeremonie im Juni 1953 den Thron. In ihrer langen Zeit als königliches Oberhaupt in England stand sie für eine stets friedliche Regentschaft und war bei den Untertanen stets beliebt. Einzig der Tod von ihrer Schwiegertochter, Lady Di, am 31. August 1997 überschattete ihre Beliebtheit im eigenen Land, da sie sich einige Zeit nicht zu dem Tod der beliebten Prinzessin äußerte. Queen Elisabeths Mutter „Queen Mum“ starb am 30. März 2002, im Alter von 102 Jahren in Windsor. Seit 2015 ist Queen Elisabeth II. die älteste regierende Monarchin der Welt.

> Fehler melden

Werbung

Werbung