Skyscraper - ADS -

Selena Gomez

Foto: Universal Music

      KÜNSTLERNAME:
      Selena Gomez
      VORNAME:
      Selena
      NAME:
      Gomez
      GEBURTSTAG:
      22.07.1992
      ALTER:
      25 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Grand Prairie, USA
      STERNZEICHEN:
      Löwe
      GRÖSSE:
      165 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Selena Gomez kam am 22. Juli 1992 als Tochter der Theaterschauspielerin Amanda Dawn Teefey auf die Welt und wuchs ab ihrem fünften Lebensjahr mit ihrer geschiedenen Mutter in Grand Prairie in Texas auf. Durch die Theatertätigkeit ihrer Mutter hatte Selena Gomez schon sehr früh Kontakt zur Schauspielerei und wurde bereits mit zehn Jahren bei einem Talentwettbewerb von Disney entdeckt. Kurz darauf erhielt sie eine Rolle neben Demi Lovato in der Fernsehserie „Barney & Friends“. Es folgten mehrere Auftritte in vorwiegend Disney-Produktionen wie „Hotel Zack und Cody“, „Hannah Montana“ und ab 2007 die Hauptrolle in „Die Zauberer vom Waverly Place“.

Zeitgleich entdeckte sie auch ihr Talent als Sängerin und nahm unter anderem den Titelsong „Everything is not what it seems“ zu „Die Zauberer vom Waverly Place“ auf und veröffentlichte bei Walt Disney Records mehrere Titel. 2008 gründete sie schließlich die Band „Selena Gomez & the Scene“ mit der sie drei Studioalben aufnahm. Das erste Album „Kiss & Tell“ war ein durchschlagender Erfolg, den niemand zuvor erwartet hatte. Ihr zweites Album „A Year Without Rain“ erschien 2010 und war unter den Top Five der US-Charts. Mit ihrem dritten Album „When the Sun Goes Down“ von 2011 veröffentlichte sie ihre bis dahin erfolgreichste Single „Love You Like a Love Song“. Alle drei Alben erhielten in den USA Gold-Auszeichnungen. Nach der Trennung von ihrer Band „The Scenes“ Ende 2012, veröffentlichte sie 2013 ihre erste Solo-Single „Come and Get It“ auf dem dazugehörigen Album „Stars Dance“, das es sogar auf Platz eins der Billboard-Charts schaffte.

Aber auch ihre Schauspielkarriere ging erfolgreich weiter. Nachdem sie 2009 die Hauptrolle in dem Spielfilm „A Cinderella Story“ übernahm, folgten weitere Rollen in „Schwesterherzen – Ramonas wilde Welt“, „Plötzlich Star“ und „Spring Breakers“. 2011 moderierte sie außerdem die MuchMusic Video Awards in Toronto sowie die MTV Europe Music Awards in Belfast. 2012 folgte eine Rolle in „Getaway“ neben Ethan Hawke, im nächsten Jahr wirkte sie in dem Musicalfilm „Rudderless“ mit.

Darüber hinaus setzt sich Selena Gomez seit 2009 als damals jüngste UNICEF-Botschafterin für Kinderprojekte ein und engagiert sich im Umweltschutz. Privat führte sie von 2010 bis 2013 eine Beziehung mit Sänger Justin Bieber.

> Fehler melden

Erfolge

Filme:
Barney & Friends (Fernsehserie); Mission 3D (Spy Kids 3-D: Game Over); Walker, Texas Ranger: Feuertaufe; Brain Zapped; Hotel Zack & Cody (Fernsehserie); Hannah Montana (Fernsehserie); Die Zauberer vom Waverly Place (Fernsehserie);Another Cinderella Story; Prinzessinnen Schutzprogramm; Die Zauberer vom Waverly Place – Der Film; Zack & Cody an Bord (Fernsehserie); Sonny Munroe (Fernsehserie); Schwesterherzen – Ramonas wilde Welt; Plötzlich Star (Monte Carlo); Die Muppets; So Random! (Fernsehserie); PrankStars (Fernsehserie); Spring Breakers; Aftershock – Die Hölle nach dem Beben; Die Rückkehr der Zauberer vom Waverly Place; Getaway; Rudderless; Behaving Badly – Brav sein war gestern

Musik:
2009 Kiss & Tell, 2010 A Year Without Rain, 2011 When the Sun Goes Down, 2013 Stars Dance, 2014 For You

Video

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Studio Fan Mail Service

22 S. Robertson Blvd., Suite 15
Los Angeles, CA 90035
USA






Links

Werbung

Werbung