Skyscraper - ADS -

Willow Smith

©2015 Foto: Landmark / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Willow Smith
      VORNAME:
      Willow Camille Reign
      NAME:
      Smith
      GEBURTSTAG:
      31.10.2000
      ALTER:
      18 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Los Angeles, USA
      STERNZEICHEN:
      Skorpion
      GRÖSSE:
      152 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Willow Smith wurde am 31. Oktober 2000 als jüngstes Kind vom Schauspielerpaar Will Smith und Jada Pinkett Smith geboren. Willow Smith hat mit Jaden noch einen zwei Jahre älteren Bruder, der ebenfalls als Sänger und Schauspieler tätig ist. Zudem hat Willow Smith mit Trey einen Halbbruder, der aus einer früheren Ehe ihres Vaters Will Smith stammt. Öffentliches Aufsehen erregte Willow Smith erstmals 2007, als sie im Alter von sieben Jahren neben ihrem Vater im Hollywood Blockbuster „I am legend“ vor der Kamera stand. Für ihre Rolle als Marley Neville erhielt sie den Young Artist Award.  Ein Jahr später folgte eine weitere Filmrolle in der Komödie „Kitt Kittredge: An American Girl“. Neben der Schauspielerei, arbeitete die extrovertierte Künstlerin auch an ihrer Musikkarriere. 2010 unterschrieb Willow Smith einen Plattenvertrag bei der Musikagentur „Roc Nation“, die Rap-Mogul Jay-Z gehört. Ihre erste Single „Whip my hair“ die 2010 veröffentlicht wurde, ist bislang ihr kommerziell erfolgreichster Song. Er konnte sich in den US-Charts auf Platz 11 positionieren. Es folgte ein Song mit Nicki Minaj, der 2011 auf den Markt kam. „Fireball“ konnte sich allerdings nicht behaupten und verpasste den Einzug in die Charts. Willow Smith ist durch ihren Bruder Jaden gut mit Teenie Star Justin Bieber befreundet. Für Schlagzeilen sorgte 2014 ein Bild das der ehemalige „Hannah Montana“-Star Moises Arias, ein Freund von Willow Smith’s Bruder auf Instagram veröffentlichte. Darauf waren der 20-Jährige Schauspieler auf einem Bett mit freiem Oberkörper zu sehen. Die 13-Jährige Willow Smith schmiegte sich an ihn. Für die Sittenwächter in Amerika war das zuviel. Es folgten zahlreiche, mahnende Worte und das Foto wurde in dem sozialen Netzwerk wieder gelöscht. Ihre Mutter Jada Pinkett Smith verteidigte ihre Tochter Willow Smith mit den Worten, es sei nichts sexuelles an dem Bild. Auch Anfang 2015 geriet Willow Smith wegen eines Fotos in die Schlagzeilen. Auf einem Instagram-Bild posierte die in L.A. lebende Künstlerin in einem Shirt auf dem nackte Brüste aufgedruckt waren.

> Fehler melden

Erfolge

Musik:
I am me, Find you somewhere (2012), Fireball, 21st Century Girl (2011), Whip my hair (2010)

Filme/TV:
True Jackson (2009-2012), Kitt Kittredge: An American Girl (2008), I am legend (2007)

 

Videos

Willow Smith mit ihrem Song „Whip my hair“:
Wilow Smith im Interview:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Willow Smith
Overbrook Entertainment, Inc.
10202 W. Washington Blvd., 2nd Floor
Culver City, CA 90232
USA






Links